Drupal 7 Views Tutorial für Views 3

Wer zum ersten mal mit Views arbeitet ist oft ziemlich hilflos. Views ist ein sehr mächtiges Drupal Modul mit dem man Datenbankabfragen und -ausgaben erstellen kann.

Als Beispiel möchte ich folgendes machen: Ich habe einen Contenttype "Referenz", der hat die Standardfelder Titel und Body und ich habe ihm noch ein weiteres Bild-Feld "Logo" hinzugefügt. Ich habe dann ein paar Referenzen angelegt und will nun aber auch eine Übersichtsseite all meiner Referenzen haben. Es soll der Titel da stehn auf den ich klicken kann um auf die Referenz zu kommen, ein kurzer Anrisstext des Bodyfeldes und das Logo der Referenz.
Sowas macht man mit Views! Auf gehts!

views_tutorial_01.png

Falls Du es noch nicht gemacht hast installiere das Modul, entweder mit Drush, das kannst du in unserem Drush Tutorial nachlesen, oder du lädst das Modul hoch und aktivierst es unter Modules. Wir benötigen Views und Views UI, beide müssen aktiviert werden.

Nach dem Aktivieren findet man Views unter: Structure -> Views.
Um nun einen neuen View anzulegen geht man auf "Add a new view". Jetzt kann man schon sagen was man möchte:

views_tutorial_02.png

View Name
Name des Views so wie er dann in der View Übersichtsseite angezeigt wird

Description
Beschreibung des Views ist optional aber ganz sinnvoll denn so weiss man später wenn man mehrere Views hat, was der View macht.

So, was soll der View eigentlich anzeigen:
Ich möchte z. B. alle Referenzen die ich angelegt habe ausgeben, die neuesten zuerst

Show Content of type Referenz sorted by Newest first

Soweit so gut, aber wo soll das ganze angezeigt werden? In einem Block? Oder auf einer eigenen Seite?
Ich will meine ganzen Referenzen auf einer Seite anzeigen lassen und dann will ich noch einen Block in der linken Seiteleiste haben in dem nur die Überschriften der Referenzen angezeigt werden, verlinkt zur Referenz - also eine page und einen Block

Als erstes die Seite "Create page":

Page title
Wie beim Anlegen von nodes etc. kann man auch bei einem View einen Titel angeben. In meinem Fall "Referenzen".

Path
Hier gibt man jetzt den Pfad an, mit dem die Seiten später aufgerufen werden kann.

Display Format
Wie soll die Ausgabe aussehn? Eine unformatierte Liste von Teasern oder eine HTML Liste mit den einzelnen Feldern eines nodes? Ich nehm die unfomatierte Liste und Fields, d.h. ich kann jedes Feld das ausgegeben wird später selbst bestimmen.

Items per page
Wieviel Referenzen sollen pro Seite angezeigt werden? Gib null an wenn alle auf einer Seite angezeigt werden soll. Einen Pager kannst du im nächsten Schritt dann hinzufügen.

Create a menu link
Wenn du einen Menüpunkt möchtest kannst du das hier angeben. Wähle einfach dein Menu aus und gib den Linktext an.

Include an RSS feed
Willst du die ganze Ausgabe auch als RSS bereitstellen kannst du das hier machen indem du einfach den Feed path angibst unter dem der Feed erreichbar ist.

views_tutorial_05.png

Und nun der Block "Create block":

Page title
Auf hier kann man einen Titel angeben. In meinem Fall "Referenzen".

Display Format
Wie schon bei der page gibt man anwie die Ausgabe aussehn soll und wieviel Items per page angezeigt werden sollen.

Jetzt klickt man auf Continue & Edit und man ist in der Views Konfigurationsseite.

views_tutorial_03.png

Auf der Page-Seite kann man nun alle Einstellungen für die Ansicht ändern, z.B. kann man unter Fields die Felder auswählen die man angezeigt haben möchte. Für meine Referenzen möchte ich z. B. den Titel, einen Anriss vom Body-Text und das Logo.
Ich geh also bei Fields auf Add und wähle meine Felder:

Den Titel:
views_tutorial_07.png

den Body-Text:
views_tutorial_06.png

und das Logo:
views_tutorial_08.png

und klicke dann auf Add and configure fields

Jetzt wird jedes Feld konfiguriert, als erstes der Titel

views_tutorial_09.png

Create a Label
Soll ein Label vor der Ausgabe stehen? Als Standard ist hier immer der Feldname eingetragen, man kann den ändern oder rauslöschen wenn man gar kein Label möchte.

Exclude from Display
Wann man Exclude from Display einsetzt und wofür man es nutzen kann erkläre ich im nächsten Tutorial, jetzt ist es für uns irrelevant.

Link this field to the original piece of content
Das brauchen wir weil wir den Titel als Link darstellen wollen, also: Haken rein.

Mehr solls für erste mal nicht sein also klicken wir auf Apply and continue um zum nächsten Feld zu kommen. Das Bodyfeld konfigurieren wir genauso und klcken weiter auf Apply and continue um zum Feld Logo zu kommen.

Hier können wir, neben den Standardwerten wie oben weitere Werte für die Anzeige einstellen:

views_tutorial_10.png

Formatter

Hier lassen wir Image stehn, mehr zu diesem Feld in einem anderen Tutorial.

Image style
Wie wollen wir das Bild anzeigen? Als Bild so wie es hochgeladen wurde? Als Teaser Bild? Wer Imagecache presets angelegt hat kann diese hier auch auswählen. In meinem Fall aber nehme ich einfach das Bild so wie es hochgeladen wurde.

Link image to

Möchte man wenn man auf das Bild klickt auch zur Referenz oder soll die Datei angezeigt werden? Ich will das Bild zum Inhalt verlinken also wähle ich "Content".

So, das wars, jetzt auf Apply klicken und alles was man anzeigen will auf der Seite ist eingestellt. Jetzt noch auf Save und der view ist gespeichert.

Wenn Sie jetzt auf den neuen Link oben im Menü klicken sehen Sie dden view den Sie eben angelgt haben und können auf die einzelnen Referenzen klicken.

Viel Spass, bei Fragen einfach schreiben.

Teil 2 zwei folgt in Kürze.

Kommentare

Teil 2 bitte ;-)

Teil 2 bitte ;-)

Kommt kommt! In Teil 2 zeige

Kommt kommt! In Teil 2 zeige ich unter anderem wie man einen View oder einen bestimmten Inhalt in einem anderen View integriert.

Ich bin eigentlich Magento

Ich bin eigentlich Magento Entwickler und beschäftige mich seit kurzer Zeit mit Drupal. Ich habe auch eine ähnliche Referenzen Seite gebastelt mit views Modul. Nun meine Frage ist, ich würde gerne Ansprechpartner, welche man zuordnen Notes zuordnen kann und dann mit Bild, Telefonnummer, Telefaxnummer, E-Mail oder direkt sogar Link persönliches Kontaktformular und wenn man dann anstatt einem Content type sogar direkt die Benutzer wählen könnte, wäre genial.

Ich freue mich schon auf den zweiten Teil mit Drupal views.

So, Teil 2 ist online! VIel

So, Teil 2 ist online! VIel Spass beim lesen, bei Fragen einfach schreiben!

Coole Tutorial, aber wie kann

Coole Tutorial, aber wie kann man das ganze jetzt stylen??
sprich, html und css dieser teaser modifizieren? würde mich über eine schnelle antwort sehr freuen :)
lg, humpdi

Es gibt 2 Möglichkeiten: 1.

Es gibt 2 Möglichkeiten:

1. Man stytled mit CSS den Output des Views, mit dem Firebug von Firefox kann man ja alle Elemente untersuchen und anschließend per CSS Stylen oder

2. Unter Advanced gibt es den Punkt "Theme: Information, da findet man alle Informationen zu den Theming Dateien. Es gibt den Style-Output, Design-Output und jedes weitere Feld kann auch gethemed werden.
Jetzt kann man in seinem Theme Ordner eine der vorgeschlagenen Dateien anlegen. und wenn man auf z.b. Style-Output klickt, sieht man den Default-Output. Den kopiert man in die neue Datei, klickt auf "Zurück zu den Themeing-Informationen" und anschließend auf: "Template Dateien neu einlesen"

Jetzt kann man in den tpl's die Ausgabe komplett beeinflussen.

Kommentar verfassen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich gezeigt.